442 Worte: „common ground“

Die Idee der Geschichte ist, dass wir alle, in der heutigen Welt miteinander vernetzt sind und dass ein Ursachewirkungsprozess viel schneller läuft, dass wir selbst die Medien, die Politiker und einfach die Täter sind, wenn wir keinen neuen Leitfaden finden, dass wir mit einander aufmerksam über die Themen im Informationsüberfluss, wie Wettbewerbe, Kriege, Supermänner und Superfrauen machen und die glamourösen Hoffnungen über das materielle Glück fabrizieren.… Weiterlesen 442 Worte: „common ground“